Unsere werkstätten

Atelier du hautbois

1212 rue du Maréchal Juin 45200 AMILLY
France
02.38.98.45.45

Instrument

Oboe

Die erste moderne modulierbare Oboe!
Das Ergebnis 3jähriger Entwicklung ist eine echte Revolution für die Oboe.
Der Kopf sowie der Becher am Ende des Schallbechers sind auswechselbar.
3 Köpfe und 3 Ringe verschiedener Grössen und Materialien erlauben eine Modulierung des Klanges: von einem gedämpften zu einem strahlenden Ton.
Die Bohrung verleiht dem Spiel grosse Geschmeidigkeit und Leichtigkeit zwischen piano und forte.
Die Oboe Fossati MB ist sehr direkt.
Sie reagiert auf jede kleinste Änderung des Spiels.
Diese Qualität stammt vom besonderen Design ihres Kopfes.
Die MB wird all die Nuancen und die Farben hervorholen, die Sie von ihr verlangen.
Ihre Stabilität vom pianissimo bis zum dreifachen forte wird Sie überraschen...wie auch ihre Homogenität bis hoch zur dritten Oktave!
Die besondere Unterschneidung der Tonlöcher und der dünnwandige Korpus verleihen dem Instrument seine runde Klangfülle und eine hervorragende Flexibilität.
Die Gleichmässigkeit über die ganze Chromatik verdankt sie der Ausgewogenheit zwischen Unterschneidung und Positionierung der Tonlöcher.
Aufgrund ihres runden, flexiblen und homogenen Klangs wird die Fossati S gerne spielt.
Die Oboe Fossati A greift den breiteren Kopf der Fossati S auf; hingegen ist das Korpus dickwandiger und dadurch der Klang rund und weich.
Die schlichte Gestaltung ihrer Bohrung und der Positionierung der Tonlöcher hilft dem Musiker sich vom Instrument führen zu lassen.
Die Oboe Tiery E wird auf der ganzen Welt von Schülern gespielt.
Sie ist schlicht, zuverlässig, homogen.
Die Bohrung und die Positionierung der Klanglöcher wurden sehr genau untersucht, um die Schüler bei der Entwicklung ihres Spiels zu unterstützen.
Ihre robuste Mechanik verleiht ihr Langlebigkeit. Deshalb schätzen Lehrer dieses Intrumen so sehr für ihre Schüler!
Die Oboe Tiery J ist ein für Anfänger vereinfachtes Instrument, welches die Möglichkeit gibt, Forschritte zu machen ohne das Instrument zu wechseln.
Bohrung und Positionierung der Klanglöcher sind sehr schlicht, die Mechanik noch nicht ganz vollständig (lediglich einige Trillerklappen fehlen).
Zahlreiche Lehrer wählen für junge Anfänger dieses Instrument wegen ihrer guten Intonation und ihre Klangfarbe.
Suchen Sie ein Instrument für ganz junge Anfänger? Die Tiery D wird Sie wunschlos glücklich machen.
Zwei Klappen, acht Löcher...schwierig, es einfacher zu machen!
Leichtes Gewicht und einfache Fingersätze helfen den Kindern, eine gute Haltung und Vertrautheit mit dem Instrument zu erreichen.